Angst

Was Angst mit uns macht

Das Gefühl von Angst hat die Evolu­tion tief in uns veran­kert. Wenn es darum geht unser Leben zu schützen, reagieren wir wie die meisten Säuge­tiere auf Instinkt­ebene. Die Angst soll uns davon abhalten, uns unbeab­sich­tigt in Gefahr zu begeben. Sie soll uns auch befähigen alle Kräfte zu mobili­sieren, um einer mögli­chen Gefahr zu entkommen. Das Körper­system läuft dabei auf Hochtouren. Stress­hor­mone werden freige­setzt, Organ­funk­tionen laufen auf Alarm­stufe. All diese im Sinne des Überle­bens sinnvollen Körper­re­ak­tionen stellen den Versuch einer kurzfris­tigen Lösung dar. (mehr …)