26. Januar 2017: Vortrag zum Thema “Biologisches Dekodieren & Emotionale Umkehr”

Am Donnerstag, 26. Januar 2017 halte ich einen Vortrag über das
Biolo­gi­sche Dekodieren und die Emotio­nale Umkehr.

Sie erfahren

  • Wie es zu körper­li­chen oder psychi­schen Störungen kommen kann
  • Welche Themen und Zusam­men­hänge dahinter liegen
  • Wie die Methode des Biolo­gi­schen Dekodie­rens wirkt und angewendet wird an Hand von Beispielen aus der Praxis

Geplante Themen für diesen Abend: Banschei­ben­vor­fall, Neuro­der­mitis und Aller­gien
Im Anschluss besteht die Möglich­keit auf Fragen einzu­gehen.

 

Ort:  Biblio­thek Stahns­dorf, Annastraße 3

Beginn: 18:15

Der Eintritt ist frei.

 

11. Oktober 2016: Vortrag zum Thema “Schul- und Lernschwierigkeiten”

Schul- und Lernschwie­rig­keiten entwi­ckeln sich nicht aufgrund mangelnder Intel­li­genz oder Begabung. Sie sind Bestand­teil einer Reaktion auf einen bewussten oder unbewussten Konflikt, der bereits in einer sehr frühen Phase der Entwick­lung statt­ge­funden haben kann.

In diesem Vortrag erfahren Sie:
— wie es zu schuli­schen Störungen/ Blockaden kommen kann
— welche Thema­tiken dahinter liegen
— wie Sie als Eltern Ihr Kind unter­stützen können, sich von bisher notwen­digen Blockaden zu befreien
— welche Hilfe­stel­lung die Methode des Biolo­gi­sche Dekodieren geben kann.

Im Vortrag werden Beispiele zu folgenden Themen gegeben: AD(H)S, Lese-/Recht­schreib-Schwäche, Dyskal­kulie und Prüfungs­angst.
Im Anschluss besteht die Möglich­keit auf Fragen einzu­gehen.

Wann: 11. Oktober 2016

Ort: Jugend- und Famili­en­zen­trum “ClaB” , Stahns­dorf, Bäkedamm 2

Beginn: 19.00 Uhr

Teilnahme ist kostenlos. Anmel­dung bis zum 10. Oktober 2016 erwünscht.